Zum Inhalt springen

Unsere Aktivitäten:

Die Missionsgemeinschaft ist jeden ersten Samstag im Monat von 8.00 bis 12.00 Uhr auf dem Gaimersheimer Marktplatz zum Verkauf von Lebensmitteln aus dem „Eine-Welt-Laden“ vertreten.

Durch den fairen Handel werden kleine Produktionsgenossenschaften oder Kooperativen in Afrika, Asien und Lateinamerika mit einer Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt. Durch eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen und durch einen fairen Preis für die erzeugten Produkte ist auch ein besserer Lebensstandard für die betroffenen Familien verbunden. Im Fairen Handel geht es darum, Strukturen des Welthandels kritisch zu durchleuchten und eine Alternativmöglichkeit für bewusste Konsumenten zu bieten.

Mehrmals wöchentlich werden die Altkleider-Container in der Ettinger Straße / Bauhof, Ingolstädter Straße und Am Augraben (Penny-Markt) entleert.

Dreimal jährlich finden Altkleider-Sammlungen statt.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Gaimersheim

Samstag 18.00 Uhr; Sonntag 9.00 Uhr, 10.30 Uhr